Gras Spedition und Goldbeck feiern Stützenfest in Polch

Zurück zur Übersicht

05.03.2021

Gras Spedition und Goldbeck feiern Stützenfest in Polch

Koblenz/Polch, 25. Februar 2021. Mit dem Bau einer neuen Logistikhalle samt Büromezzanine schafft die Neuwieder Transport- und Logistikgruppe Gras die Voraussetzungen für schnellere Logistikprozesse und weiteres Wachstum am Standort Polch. Mit der Planung und baulichen Umsetzung hat die Gras Spedition GmbH & Co. KG das Bau- und Immobilienunternehmen Goldbeck beauftragt. Heute feierten Bauherr und Generalübernehmer einen weithin sichtbaren Meilenstein im Baufortschritt: Die ca. 14 Meter hohen Betonstützen zur Logistikhalle für die Gras Spedition GmbH & Co. KG wurden aufgerichtet und verankert.

„Gerade in den schwierigen Zeiten von Corona finden wir es wichtig, mit dem Neubau ein positives Signal in der Region Koblenz und darüber hinaus zu setzen. Wir schauen zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns, in der Region rund 120 neue Arbeitsplätze schaffen zu können“, so Madeleine Boos, Geschäftsführerin der Gras Gruppe.

1949 als Fuhrunternehmen gegründet, ist das Unternehmen heute eine mittelständisch geprägte Transport- und Logistikgruppe mit rund 600 Mitarbeitern und Standorten in Neuwied, Ötzingen (Westerwald), Köln, Mannheim, Ötigheim bei Karlsruhe sowie zwei in Polch. In der Robert-Koch-Straße in Polch, nahe der A48, entsteht nun ein achter Standort. Dieser dient als räumliche und organisatorische Erweiterung im Bereich der Kontraktlogistikdienstleistungen.

Goldbeck realisiert das 20.000 Quadratmeter große Projekt in zwei Bauabschnitten mit je 10.000 Quadratmetern Hallenfläche, acht Überladebrücken sowie einem in das Gebäude integrierten Büro-Zwischengeschoss mit 400 Quadratmetern. Die mehr als 40.000 Kubikmeter umfassenden Erdarbeiten begannen im vergangenen November. Sie waren nötig, um das 46.200 Quadratmeter große Grundstück auf ein einheitliches Niveau zu bringen. Schon bis August will Goldbeck die erste von zwei Logistikhallen fertigstellen: „Mit dem heutigen Stützenfest sind wir exakt im eng getakteten Zeitplan. Damit wir die erste Logistikhalle termin- und kostensicher im Spätsommer an die Gras Gruppe übergeben können, setzen wir auf unsere bewährte Bauweise: Wir bauen nicht Stein-auf-Stein, sondern mit System. Einen Großteil der benötigten Bauelemente, darunter auch die ca. 14 Meter hohen Betonstützen, fertigen wir in eigenen Werken vor. Auf der Baustelle werden sie anschließend in vergleichsweise kurzer Zeit zu schlüsselfertigen Gebäuden montiert,“ erklärt Marco Bayer, Leiter der Goldbeck-Niederlassung Koblenz.

Madeleine Boos zum Abschluss: „In den kommenden Monaten wird sich dieses Grundstück in einen modernen Logistikstandort verwandeln. Unser Dank gilt allen, die dieses Projekt möglich machen – darunter Goldbeck, allen am Bau Beteiligten und unsere engagierten Mitarbeitenden, denen wir das stetige Unternehmenswachstum der Gras Gruppe verdanken. Zur Einweihung dürfen wir Sie dann hoffentlich wieder persönlich auf der Baustelle begrüßen und können gemeinsam auf Gras und die Region Koblenz anstoßen.“

Die Gras-Gruppe

Zu der Gras-Gruppe gehören die Speditionen Gras Spedition GmbH & Co. KG in Neuwied und Ötzingen (Westerwald), die Gras Logistik GmbH in Köln sowie die Network Logistics GmbH mit Standorten in Mannheim und Ötigheim. Sie sind alle Partner der IDS Stückgutkooperation. Das Angebot der Gras-Gruppe umfasst Transportkonzepte für Beschaffung und Distribution, B2B oder Privatkundenzustellungen, Kontrakt- und Lagerlogistik sowie See- und Luftfracht. Weitere Tochterunternehmen sind die Informatik Team GmbH (Neuwied) und der Logistikdienstleister Gras Transpack GmbH (Polch). Insgesamt beschäftigt die Gras-Gruppe über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, transportiert rund 8.000 Sendungen pro Tag und erwirtschaftet einen Umsatz von über 120 Mio. Euro (2020).

Mehr Informationen unter www.grasgruppe.de

Über GOLDBECK

Goldbeck baut zukunftweisende Gewerbeimmobilien in Europa und versteht Gebäude dabei als Produkte, die aus einer Hand realisiert werden: vom Design über die Erstellung bis zu Serviceleistungen während des Betriebs. Mit dem Anspruch „building excellence“ verwirklicht das Familienunternehmen Immobilien wirtschaftlich, schnell und zuverlässig bei passgenauer Funktionalität. Goldbeck ist Partner für die mittelständische Wirtschaft und Großunternehmen, Investoren, Projektentwickler sowie öffentliche Auftraggeber. Zum Leistungsangebot gehören Logistik- und Industriehallen, Büro- und Schulgebäude, Parkhäuser und Wohngebäude. Bauen im Bestand sowie gebäudenahe Serviceleistungen vervollständigen das Spektrum. Das Unternehmen realisierte im Geschäftsjahr 2019/2020 mehr als 500 Projekte bei einer Gesamtleistung von rund 3,5 Mrd. Euro. Aktuell beschäftigt Goldbeck mehr als 7.800 Mitarbeitende an über 70 Standorten in ganz Europa.

Ansprechpartnerin

Gras Spedition GmbH

Madeleine Boos

Allensteiner Straße 24

56566 Neuwied

Tel. +49 (0)2631/911-109

Fax +49 (0)2631/911-160

m.boos@grasspedition.de

Bildunterschrift:

Niederlassungsleiter Marco Bayer der GOLDBECK Niederlassung Koblenz sowie Madeleine Boos, Jürgen Boos und Horst Stockschläder (v.l.n.r.), alle Geschäftsführer der Gras-Gruppe, feierten den sichtbaren Meilenstein der Stützenmontage (Foto: Tanja Kempkes)